Willkommen in der

Zahnarztpraxis Dr. Pregel

Kontakt

Telefon: 0316 / 83 28 01

Email: [email protected]

Adresse: Sackstraße 15/II, 8010 Graz

Ordinationszeiten

Montag, Dienstag & Donnerstag:
08:30 – 16:30 Uhr

Mittwoch & Freitag:
08:30 – 12:00 Uhr

Schnelle Terminvergabe

Wir versuchen für unsere Patienten und die es noch werden wollen eine schnelle Terminvergabe zu ermöglichen!

Dr. med. univ. et med. dent. Robert Pregel

Seit über 25 Jahren ist Dr. Robert Pregel, Doktor der Zahnmedizin und der Allgemeinmedizin, in Graz tätig. In der Praxis wird besonders auf gesunde Zähne, sowie auf intensive Beratung und schmerzfreie, sanfte Behandlung geachtet. 

  • Facharzt für Zahn-Mund-Kieferheilkunde
  • Implantologie und Kieferorthopädie
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

Ordinationszeiten:

Montag, Dienstag & Donnerstag: 08:30 – 16:30 Uhr
Mittwoch & Freitag : 08:30 – 12:00 Uhr

Dr. med. univ. et med. dent. Doris Pregel

  • Fachärztin für Zahn-Mund-Kieferheilkunde
  • Qualifizierte Vertragskieferorthopädin
  • Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige
  • Damon-Master
KONTAKT

Ordinationszeiten:

Montag, Dienstag & Donnerstag: Nach Vereinbarung

Behandlungen

Vor Behandlungsbeginn gehen wir gemeinsam in einem intensiven Beratungsgespräch auf Ihre Beschwerden oder individuellen Vorstellungen ein.

Umfasst sämtliche Behandlungen im Rahmen des Leistungskataloges der Krankenkassen, z.B.: Füllungstherapie, Endodontie usw.

  • Anfertigung von Kronen und Brücken auch in Vollkeramik
  • Inlays und Onlays (Gold und Keramik)
  • Veneers mit und ohne Präparation
  • Kombinierte Prothetik: Teleskop- und Geschiebeprothetik
  • Totalprothetik
  • Computerunterstütze Implantologie
  • Knochenaufbau in Zusammenarbeit mit Prim. Univ.-Prof. DDr. Gert Santler
  • Sinuslift
  • Operative Entfernung von Weisheitszähnen
  • Wurzelspitzenresektion
  • Implantation
  • Freilegung von retinierten Zähnen im Rahmen der Kieferorthopädie

Die chirurgischen Leistungen unter Punkt 4 können auch stationär unter Vollnarkose im Sanatorium Ragnitz durchgeführt werden.

Das Bleichen der Zähne wird in 3 grundlegende Arten unterschieden:

Office

  • Beratung
  • Mundhygienesitzung (Foto)
  • Nach einer Woche
  • Bleaching in der Ordination
  • Dauer: ca. 1 Stunde

Home

  • Mundhygienesitzung
  • Beratung + durchchecken
  • Abdrucknahme für Anfertigung der Bleachingschiene
  • Anwendungsanleitung
  • Kontrolle nach einer Woche

Internal

  • Diagnose
  • Bleichung von wurzelbehandelten Zähnen von innen und außen.
  • Diagnose
  • Entfernung von super- und supragingivalen Belägen
  • Airflow
  • Politur
  • Fluoridierung
  • Pflegeanleitung
  • Motivation

Für ein gesundes Gebiss ist die funktionelle und ästhetische Zahnstellung und Kieferrelation die Voraussetzung. Die harmonische Zahnstellung unterstützt jedoch nicht nur die Zahngesundheit, sondern auch das Selbstwertgefühl.

Wir sind eine Headgear freie Zone!

Kieferorthopädische Diagnostik:
Vor einer kieferorthopädischen Behandlung sind verschiedene Maßnahmen erforderlich, um festzustellen, ob und in welchem Umfang eine kieferorthopädische Therapie durchgeführt werden kann.

Folgende Schritte sind notwendig:

  1. a) Kieferabformungen: Modellvermessung
    b) Röntgenaufnahmen: Panorama + Fernröntgen
    Spezielle Schädelaufnahmen, die in einem bestimmten größeren Abstand vom Röntgengerät angefertigt werden, geben Aufschluss über die Stellung der Zähne zueinander. Außerdem zeigen sie die Wurzelneigung der Zähne und geben uns viele wichtige Hinweise für die Therapieplanung.
    c) Fotoanalyse von Gesicht und Zähnen – zu Beginn der Behandlung

Damon-Bracketsystem
In unserer Praxis arbeiten wir bevorzugt mit dem Damon-Bracketsystem. Das Damon-System zeichnet sich durch eine besonders sanfte, effektive und bequeme Behandlung für den Patienten aus. Ermöglicht wird das durch die sogenannten selbstligierenden Brackets. Das bedeutet, dass der Draht am Bracket durch einen speziellen Schiebemechanismus befestigt ist, der bereits in das Bracket integriert ist. Das selbstligierende Bracket erlaubt den Behandlungsbögen freiere Bewegungen. Die Behandlungszeit verkürzt sich durchschnittlich um mehrere Monate gegenüber einer Korrektur mit normalen Brackets . Abhängig jedoch von der Kooperation des Patienten.

“Unsichtbare“ Zahnspangen:
Tag- und Nachtschienen. (Von Orthocaps )
Dauer der Behandlung abhängig vom schwere Grad der Fehlstellung.

In Fällen , bei welchen die Analyse starke skelettale Diskrepanzen aufzeigt, die eine konventionelle kieferorthopädische Therapie ausschließen, wird der Behandlungsplan in Zusammenarbeit mit dem Kieferchirurgen erstellt. Unser Kooperationspartner ist auch in diesen Fällen Prim. Univ.-Prof. DDr. Gert Santler.

Nach der Vorbehandlung mit Brackets wird die kieferchirurgische Operation durchgeführt. Danach folgt das Finishing.

In Fällen wo es auf Grund von Fehlstellungen der Zähne nicht möglich ist eine optimale prothetische Versorgung herzustellen, ist eine kieferorthopädische Vorbehandlung notwendig.

  1. Taschenbehandlung
  2. bei Wurzelspitzenresektion
  3. Apthen
  4. Herpes

Unser Team

Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis im Herzen von Graz zu begrüßen!
Sie erreichen uns am einfachsten mit den Straßenbahnen 4 und 5, die direkt vor unserem Haus halten. Der barrierefreie Zugang ist über den Lift in den zweiten Stock möglich.

Martin

Assistenz

Birgit

Assistenz

Nicole

Assistenz

Elisabeth

Assistenz

Stefanie

Assistenz

Prim. Univ.-Prof. DDr. Gert Santler

Klinikum Klagenfurt: Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie